Konzept

Der Name der Greenbone Anwenderkonferenz ist gleichzeitig Anspruch und Programm. Transparenz der Schwachstellen in der IT-Struktur und die Transparenz unserer Lösung sind direkt verbunden mit der Erkenntnis, dass nur transparenter Umgang mit der Schwachstellengefahr eine Reduzierung des Risikos erreichen kann.
Ebenso soll unsere Konferenz gestaltet sein. Sie ist eine Plattform für den Austausch mit anderen Anwendern über Erfahrungen und Einsatzszenarien. Es wird einen interaktiven Einblick in die Roadmap geben und alle Teilnehmer können direkt mit dem Greenbone Team und Greenbone Technologie-Partnern über existierende und zukünftige Funktionalitäten diskutieren.

Agenda

UhrzeitInhalt
08:00-09:00Registrierung
09:00-09:15Begrüßung
09:15-10:30 Keynote: Blackout und die Realität Marc Elsberg,
Autor des Bestsellers "Blackout"

Blackout ist Fiktion. Wie jedoch die Realität seine Fantasie im Laufer der Recherchen und auch danach eingeholt hat, wird Marc Elsberg in seiner Keynote beschreiben: das Alltägliche, Selbstverständliche und wie es im Hintergrund vernetzt ist.
10:30-10:45Kaffeepause
10:45-11:30 What's Next? Dr. Jan-Oliver Wagner,
Greenbone Networks

Ein Rundgang durch das neue GOS 4.0 wird begleitet von einem Ausblick auf zukünftige Änderungen und Erweiterungen. Die Hintergründe der neuen Konzepte wie beispielsweise das neue Asset Managment kommen zur Sprache und nicht zuletzt auch die Roadmap zu Hardware und GSF.
11:30-12:30 GSM Best Practices Ralf Spenneberg,
OS-T

Wie erhalte ich möglichst aussagekräftige Berichte und wie passe ich meine Scankonfigurationen optimal an meine Netzwerkumgebung an? Welche versteckten Optionen in dem Greenbone Security Assistant optimieren den Scanablauf? Welche Hilfsmittel unterstützen den Vulnerability Management Workflow?
12:30-14:00Mittagspause
14:00-14:45 Industrie 4.0 vs IT-Security Dirk Schrader,
Greenbone Networks

Die 4. industrielle Revolution fordert von der IT-Sicherheit in Unternehmen neues Denken. Ein Einblick in Gründe, Auswirkungen und Ansätze.
14:45-15:00Kaffeepause
15:00-16:00 Challenges and Strategies in a nationwide network Henry Hughes,
Head of IT Security @ JISC

IT Security in the higher education sector, some challenges and some solution strategies from real life experience. Henry Hughes will provide insights in JISCs IT security framework for the Janet network. Henry is the Head of IT Security at JISC, UK's higher, further education and skills sectors' not-for-profit organisation for digital services and solutions.
16:00-16:45 Security Research @ Greenbone Lukas Grunwald,
Greenbone Networks

Lukas Grunwald, CTO von Greenbone Networks, gibt Einblick in die aktuelle Forschung bei Greenbone Networks. Themen sind Industrie 4.0, Cloud und Cloud Vulnerability Management sowie das aktuelle Hype-Thema: Windows 10 (und seine Schwachstellen). Was macht Greenbone mit Schwachstellen, die wir während unserer täglichen Arbeit entdecken.
16:45-17:30Wrap up
17:30-00:00After Work

Ausstellung

Über einen kleiner Austellungsbereich bietet sich die Möglichkeit mit unseren Technologie-Partnern in persönlichen Kontakt zu kommen.

Event


Anmeldung

Melden Sie sich jetzt an!
Organisatorische Fragen jederzeit an:
securitytransparent (a) greenbone.net.

Termin & Location

  • Mittwoch, 18. Mai 2016
  • von 9:00 - 17:30
  • www.lh-seeheim.de
    Lufthansa Conference Center
    Lufthansaring 1
    64342 Seeheim-Jugenheim

2015 verpasst?


Einen kurzen Bericht, unsere Themen und ein paar visuelle Eindrücke finden Sie hier